Home | Verzeichnis | AGB | Impressum |                                                                                         

Sonderangebot sichern - Ihre Internetseite - EINTRAGEN | Berlin | Top-Einträge | MAPs

Auf berliner-tip.de finden Sie zu über 90 Prozent nur Webseiten in Deutscher Sprache!


Aktuelles - Internettips - Informationen - Internetservice


KALTER KRIEG

Irgendein Vorwand lässt sich bestimmt wieder organisieren -
Kriegsgefahr zwischen USA und Russland

(1*) Ex-ARD-Tagesschau Redakteur Volker Bräutigam: ..."das Pentagon, bitte festhalten, hat 29.000 Vollbeschäftigte, die nur dazu da sind Geschichten zu erfinden." - Desinformationen produzieren.

***

Ab 16.04.2018 (aktualisiert 17.04.2018, 23:54 Uhr): Neue Sanktionen gegen Russland - Aggressive USA-Strategie:
Russland schwächen und Regime Chance.
Der antirussische Kampf geht in die nächste Runde – Nicht Friedenspolitik, sondern Eskalation der USA-Machthaber
Die Strafmaßnahmen sollen russische Unternehmen treffen, die mit der syrischen Regierung Geschäfte machen, sagte die UN-Botschafterin der USA, Nikki Haley, am Sonntag im Fernsehsender CBS.

Wie geht es weiter, war der Raketenangriff am Samstag durch die drei Westmächte auf Syrien nur eine Übung, ging es in Wahrheit um einen militärischen Test für einen bevorstehenden heißen Krieg; neue militärische Handlungen wurden nicht ausgeschlossen?
Träumen einige Unberechenbare immer noch davon mit „modernisierten Atomwaffen“ Russland und China besiegen zu können und setzen unverantwortlich die Existenz der Menschheit aufs Spiel?
Die ab 14.04.2018 durch die US-Regierung angekündigten neuen Sanktionen gegen Russland passen zum aggressiven Wesen des Militärisch-Industriellen-Komplex der USA. Und was sagt der US-Präsident Donald Tramp dazu, der hat die US-Botschafterin bei den Vereinten Nationen, Nikki Haley zurück gepfiffen und stellt sich gegen die neuen Sanktionen.

***

16.04.2018, 00:55 Uhr * DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN: Putin warnt vor globalem „Chaos“ bei neuem Syrien-Angriff *


***

14.04.2018 * aktualisiert 19:55 Uhr * Der Westen und die Dämonisierung Russlands * Lawrow: Skripal-Gift durch Schweizer Labor als BZ aus Nato-Arsenal identifiziert


***

ARD-Mittagsmagazin: Prof. Günter Meyer, Vorsitzender des Weltkongresses für Studien zum Vorderen Orient, des World Congress for Middle Eastern Studies, und Leiter des Zentrum für Forschung zur Arabischen Welt an der Universität Mainz, mit unzensierter Wahrheit!

Prof. Günter Meyer zu den Anschuldigungen des Westens gegenüber dem syrischen Assad-Regime, dass dieses wiederholt Giftgas gegen die eigene Bevölkerung einsetzte.
"Wir haben schon eine ganze Reihe von solchen Fällen gehabt, wo von den Oppositionellen unter Falscher Flagge agiert worden ist", kontert dagegen Prof. Meyer. "Hauptzielsetzung der Weißhelme sei es, solche Bilder zu inszenieren", fährt Meyer fort.


***

Es gibt noch Politiker, Ex-Generäle und Journalisten mit gesunden Menschenverstand (Teil 1)

(1*)DESINFORMATION - ARD-Redakteur packt aus: "…es gibt eine Studie die ist in der Schweiz gemacht worden, …, in der festgestellt wird das beispielsweise das Pentagon, bitte festhalten, 29.000 Vollbeschäftigte hat, die nur dazu da sind Geschichten zu erfinden."


***

"Nein, es ist kein neuer kalter Krieg, sondern wir stehen an der Schwelle zu einem heißen Krieg" - Tagesgespräch mit General a.D. Harald Kujat (ehem. Vorsitzender NATO-Militärausschuss und Generalinspekteur a.D.) zur Verschärfung der gegenwärtigen Lage in Syrien nach dem mutmaßlichen Giftgasangriff auf Duma.

Dr. Michael Lüders (Sicherheitsexperte, Präsident Deutsch-Arabische Gesellschaft) zur Situation zwischen den USA und Russland und der Lage in Syrien. (vom 11.04.18)

12.04.2018, 17:45, US-Verteidigungsminister: Haben keinen tatsächlichen Beweis für Giftgaseinsatz in Syrien


US-Präsident Tramp - Direkte Warnung an Russland - "Russland mach Dich bereit, Raketen auf Syrien werden kommen"(1)

Beginnt so der III. Weltkrieg oder sind wir schon mittendrin?

11. April 2018
Wird jetzt im Namen der Menschenrechte und Demokratie mittels "guter Waffen" richtig abgeschlachtet?
Bis jetzt gibt es keine Aussichten auf Einigung zwischen USA und Russland zu Syrien-Konflikt
Sanktionen, Sanktionen, Sanktionen gegen Russland (alles Kriegserklärungen).
NATO-Truppen in voller Kampfausrüstung an Russlands Grenzen.
Modernisierung US-Atomwaffen und Stationierung in Europa.
US-Raketen in Polen, Rumänien zum Angriff auf Russland.
US-Kriegsschiffe im Schwarzen Meer nähe der russichen Grenze.
Fast täglich militärische Provokationen nahe russischen Territoriums.
Laufende Schuldzuweisungen für alles Böse gegenüber Russland ohne Beweise.
US-Generäle die öffentlich Ihre Einsatzbereitschaft zum Angriff auf Russland bekunden usw. usw.

Hardliner in Deutschen Medien die mit ihrer Art Bericherstattung, in der Wortwahl und im Inhalt, Demagogie, Schuldzuweisungen und Hass gegenüber dem Kreml und Putin eine antirussische Ideologie verbreiten.
Deutsche Regierung, Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen: Russland ist kein kein Partner mehr. Sie wünscht eine gegen Russland gerichtete NATO-Einsatztruppe "mit sehr hoher Einsatzbereitschaft".
Syrien-Krieg - Wer glaubt an die offiziell verbreiteten westlichen Märchen?
Sie kommen aus der Deckung, zeigen offen was es ist, ein Krieg zwischen USA und Russland.
USA behaupten Syrien habe C-Waffen eingesetzt – Sie kennen doch vermutlich die Wahrheit und wissen wer dieses Kriegsverbrechen iniziiert hat.

(1)US-Präsident Donald Tramp kündigt per Twitter, Raketenangriff auf Syrien an – "Russland mach Dich bereit, Raketen auf Syrien werden kommen"

US-Kriegsschiffe "Donald Cook" und „Porter” sind an der syrischen Küste eingetroffen. Die Waffen der US-Kriegsschiffe können das gesamte Territorium Syriens abdecken.
Saudi-Arabien hat sich bereit erklärt auch an den Angriff auf Syrien zu beteiligen.

Es besteht eine reale, heiße Kriegsgefahr zwischen USA und Russland.

Bevor man schwere Beschuldigungen erhebt, muss man sorgfältig prüfen ob ein Chemiewaffenangriff statt fand und wer der Verursacher deratiger Verbrechen war.
Es ist schockierend, wenn Politiker die Informationen der „Weißhelme“ unmittelbar, ohne konkreten Beweise aufgreifen und wie deren Kopie auftreten. Zumal die Rolle der „Weißhelme“, Ihre Unabhängigkeit und Neutralität stark umstritten ist. Die Voreingenommenheit der Politiker, die sich in ihrer Vorverurteilung äußert, kann zu gravierenden Fehleinschätzungen führen.

Die geplante US-militärischen Aggression gegen den souverenen Staat Syrien und die militärische Unterstützung anderer westlicher Staaten und Diktaturen sollen vermutlich einen strategisch, globalen Umwandlungsprozeß in Syrien zu gunsten der US-weltweiten Vorherrschaft und Hegemoniebestrebungen einleiten und die russischen Bemühungen zu nichte machen.
In der US-Administration wurden Entspannungswillige gegen Militärs ausgetauscht, die eine direkte Konfrontation mit Russland nicht ausschließen.
Im Gesamtkontext sind so auch die ständig erweiternden Sanktionen gegen Russland, das Wegschauen des Westens vor laufenden Verletzungen der Minsker-Vereinbarungen durch ukrainisches Militär, Giftaffäre des Ex-Spion in London, C-Waffeneinsatz in Syrien usw. zu berücksichtigen.

In der Vergangenheit waren Lügen und Fälschungen Vorbereiter und ständiger Begleiter militärischer Aggressionen der USA, ob bei der Invasion gegen die damalige Volksrepublik Vietnam oder Regime-Change im arabischen Raum oder die völkerrechtswidrige militärische Zerschlagung Jugoslawien bis zum Krieg gegen den Irak.
Es wurde immer gelogen, die Wahrheit gefälscht und verdreht– man brauchte für die Weltöffentlichkeit eine Rechtfertigung für militärisches Handeln.

Ja, meine Sorge ist groß, weil ich die Gefahr sehe und ich sie nicht verhindern kann, trotzdem habe ich noch Hoffnung, das der gesunde Menschenverstand siegt und ein weltweiter Konflikt verhindert werden kann.


Es gibt noch Politiker, Ex-Generäle und Journalisten mit gesunden Menschenverstand (Teil 2)

Wenn vernünftige Menschen, etwas vernünftiges sagen, dann sollten sie unabhängig von ihrer Parteizugehörigkeit auch auf dieser Internetseite zu Wort kommen. Auch das gehört zur Demokratie: Der Respekt vor dem Andersdenkenden!


Prof. Dr. Jörg Meuthen AfD über gegenwärtigen Außenminister Heiko Maas SPD, nach der Wiederwahl von Wladimir Putin Präsident der Russischen Föderation - 21.03.2018

Prof. Dr. Gabriele Krone-Schmalz/ Ex-Moskau-Korrespondentin und Moderatorin der ARD über Russland | Markus Lanz - 13.03.2018
Britischer Ex-Botschafter Craig Murray zur Skripal-Affäre: "Erstaunlich, dass jemand so etwas glaubt"-19.03.2018.
***
Cicero/ MAGAZIN FÜR POLITISCHE KULTUR: FALL SKRIPAL - Das doppelte Gesicht der EU
***
DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN: Ein Funke genügt: Nato und Russland riskieren Konfrontation
***
DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN: Hintergründe zur Giftgas-Affäre London - Moskau. Attacke gegen Moskau...
***
Schweiz - DIE WELTWOCHE: "Ozeane des Wahnsinns - Irrer Diplomatenkrieg gegen Russland. Die Schweiz hält sich raus. Gut so."

"Sind die Westler verrückt geworden? Haben Theresa May und Boris Johnson, die beiden überforderten Briten, den Verstand verloren?
Sie geben selber zu, dass sie keine letzte Gewissheit über die Vergiftung dieses russischen Ex-Spions und seiner Tochter haben. Trotzdem blasen sie jetzt zum kalten Weltkrieg gegen Putin und den Kreml. Und erstaunlich viele machen mit."
***

DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN: "Wundersame Heilung: Den Skripals geht es plötzlich viel besser"

***

Zwischenruf - Habt Mut - Rettet die Wahrheit und den Frieden

Doppelmoral des Westens - Rechtsauffassung in einigen EU-Ländern
So wie die Affäre bisher abläuft, "erschießen wir erst den Verdächtigen und klären dann ob er schuldig ist".
Gelinde gesagt, kann ich mich über ein derartiges Rechtsverständnis nur mit Unbehagen wundern. Der aktuelle Umgang mit Russland ist für mich eine völlig, unangemessene politische Reaktion - eine Katastrophe und erinnert mich zugleich an die Lügen die zum Zweiten Weltkrieg und anderen Kriegen der jüngsten Zeit führten.
Mein Eindruck: Das hat weder etwas mit Friedenspolitik, guter Diplomatie oder erstrebenswerten Werten der westlichen Demokratie, geschweige mit christlichen Werten zu tun - das ist Provokation gepaart mit Demagogie und tiefen Hass.

Ein wichtiger Grundsatz der EU war unter anderen, dass man keine Urteile fällt, bevor die Beweisaufnahme abgeschlossen ist. Es war die EU, die den Russen jahrelang, auch heute noch über Rechtsstaatlichkeit belehrt – jetzt hat sie den Rechtsstaat selbst einen Dolchstoß versetzt.

Kein gutes Beispiel für Rechtsstaatlichkeit der EU - ist das, dass Spiegelbild des wahren Gesichts?

Auf der Grundlage keiner Beweise erleben wir gegenwärtig Politiker, die von ihren innenpolitischen Problemen ablenken wollen und dann auf die Russen einprügeln; das ganze wird bedauerlicher Weise noch von den Medien angeheizt.

Es erfüllt mich mit Sorge, das ein schlechter und aggressiver Stil unter Teilen unserer Bevölkerung immer deutlicher wird, insbesondere erfüllt es mich mit Unbehagen, dass auch Teile unserer westlichen, politischen Macht-Elite diesen Stil in aggressiver Weise vorlebt.

Befinden wir uns auf der Vorstufe eines heißen Krieges?

Begibt sich Großbritanien in ein gewagtes Abenteuer?
Wie von westlicher Seite allgemein üblich und bekannt wurde auch diesmal das Angebot Moskaus, bei den Ermittlungen mit Großbritannien zu der Vergiftung zusammenzuarbeiten, (bisher) nicht eingegangen.
Ich habe den Eindruck, das, dass kein Zufall ist, dahinter scheint ein System zu stehen, wie Dämonisierung, psychologischer Krieg und Desinformationen. Diese Methoden gehören seit Jahren zum Tagesgeschäft der Manipulation; nicht nur gegen Russland. Wem wundert es, wenn in unserer heutigen Zeit, in einigen demokratischen Staaten die Unschuldsvermutung durch eine Schuldvermutung ersetzt wird.
Scheinbar braucht man keine Ermittlungen um Schuldige zu finden. Der Erfindergeist der Briten war auch in der Vergangenheit recht ordentlich. Gehört ein derartiges Rechtsverständnis zu den Werten unserer westlichen Welt, das es zu verteidigen gilt?
NEIN, das was zurzeit von allen die da mitmachen praktiziert wird, ist der Zusammenbruch EUROPÄISCHER WERTE.

Schwache Kür – der Westen fällt ein Urteil, ohne jegliche Ermittlungsergebnisse. Das kann nicht die Grundlage unserer Rechtsordnung sein, hier scheint ein ganz anderes strategisches Ziel verfolgt zu werden - an Unfähigkeit möchte ich aber nicht glauben.
Es scheint, das Russland ausgetrickst, ja Gefahr läuft einer strategischen Kombination zum Eindämmen und Niedermachen, zum Opfer fallen soll. Aus Sicht der westlichen Macht-Elite ist "Opfer" an dieser Stelle falsch, denn nur "Russland kann, muß der Schuldige sein".
Meinem Eindruck: Der "Welt muss gezeigt werden, dass man "Russland nicht trauen kann, weil es hinterhältig und aggressiv ist, die Sicherheit der westlichen Welt gefährdet, daher kein Partner des Westens sein kann und bestraft werden müsse…"
Das die bisherigen, bekannten "Beweise" keine sind, sondern im juristischen Sinne, eigenartige Konstruktionen, Annahmen, Vermutungen, Beschuldigungen, aus meiner Sicht auch keine Indizien, ist dabei unerheblich - eben ein Stück antirussischer Ideologie gepaart mit Medien wirksamen Russen-Hass.
Einen teilweisen Erfolg haben die Verursacher dieses Falles in der ersten Stufe dieser Kombination erreicht.
Beispiel, sogenannte "Solidaritätsbekundungen" gegenüber Großbritanien, indem westlichen Staaten russische Diplomaten ausweisen, während Russland immer noch nach der Wahrheit und Gegenmaßnahmen sucht, obwohl es sich mitten in einem aggressiven "Kriegsspiel" des Westens als Vorstufe der Eskalation zu befinden scheint.

Gegenmaßnahmen der Russen werden von westlicher Seite mindestens scharf verurteilt um weitere Stufen zur Eskalation folgen zu lassen, sofern diese strategischen Kombination als solche was sie zu sein scheint, nicht entlarvt werden kann.
Das heißt, verwertbare Beweise im juristischen Sinne, die Russland entlasten.
Im Falle eines juristischen Schuldnachweises gegen Russland, können die Spannungen weiter wachsen. Russland wird eben nicht als gleichwertiger Partner anerkannt.
Wann begreift der Westen, das Russland auf Augenhöhe kompromißbereit und für eine ehrliche Zusammenarbeit von beiderseitigen Vorteil steht und eigene Interessen hat, genau wie die USA?
Im vorliegenden politischen Skripal-Fall, sollte der Bogen der Eskalation vom Westen aber nicht weiter gespannt werden, damit deren Folgen nicht außer Kontrolle geraten.

Überschreiten SIE nicht Russlands ROTE LINIE!

Ich hoffe, das die dafür Verantwortlichen wissen wo die diesbezügliche Grenze ist. Stecken Sie diese Kraft und Aktivitäten die Sie für Eskalation und Krieg verwenden in echte, ernst zunehmende Friedensbemühungen, dann handeln Sie für eine friedliche Zukunft der Menschheit.
Versuchen Sie, sie Journalisten, Politiker, Hardliner, Medien und Co, so niveauvoll mit anderen, zum Beispiel mit Russland umzugehen, wie Sie möchten, das mit Ihnen umgegangen wird, dann würden wir einen beachtlichen Schritt in Richtung Deeskalation und Entspannung entgegen gehen – rüsten Sie erst einmal in Ihrer Sprache ab.
Überheblichkeit, Arroganz, Unterstellungen, Behauptungen und ähnliches Kampfgehabe empfinde ich ebenfalls in einer zivilisierten, gebildeten, demokratischen Gesellschaft überflüssig; es sind keine lobenswerten Eigenschaften.

Wenn juristische Beweise vorhanden, dann sollten diese auch präsentiert werden, ansonsten gebührt ein hohes Maß an politischer, Zurückhaltung, auch das vermisse ich leider – sehr schade und dann wundert sich die Macht-Elite wenn die Alternative für Deutschland (AfD) die auch zu diesem Thema sehr gesunde Ansichten hat, die stärkste Oppositionspartei im Deutschen Bundestag wird. Ich prophezeie, sie wird noch stärker.

Mehr Sachlichkeit und Vernunft, wenigstens ein bischen mehr Vernunft, wenn möglich, diplomatische, menschliche Größe und Abrüstung in der Sprache, erscheinen mir angebrachter als Kriegsrethorik von Menschen die noch nie im Krieg waren oder wissen die nicht was sie tun?

Derartige "Beweise" wie sie bisher bekannt wurden und Behauptungen hatte wir schon öfter.

Nur ein Beispiel: Erinnern wir uns an die Vorbereitungen zum Krieg gegen den Irak. Fälschungen und Lügen waren die Voraussetzungen für den Angriff im Frühjahr 2003 auf den Irak und der militärische Invasion.

Politisch und militärisch wurde diese Aggression von der Koalition der Willigen unterstützt. Ähnlichkeiten zur gegenwärtigen, aktuellen Lage sind rein "zufällig"? Denkt einfach mal drüber nach.

Sollte sich im Ergebnis der Ermittlungen und Untersuchungen heraus stellen, das die Russen diesen Giftgaseinsatz zu verantworten haben, dann haben wir eine neue Qualität - bis dahin gilt für wahre Demokraten die Unschuldsvermutung.

Eine Frage noch: Warum kommen alle Vorfälle mit Vergiftungen an russischen Bürgen in Großbritannien vor?
Welche Interessen haben die USA, welche Interessen hat Großbritannien, welche Interessen hat Russland? Wem nützt was?

Die USA, ohne der anderen NATO-Staaten, planen eine Erhöhung der Militärausgaben von 611 Milliarden US-Dollar in Jahr 2016, auf 700 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018.
Russland senkt seit 2016 die Militärausgaben von 69,2 Milliarden US-Dollar, im Jahr 2017 um real 14 Prozent und jetzt zum zweiten mal im Jahr 2018 um weitere 12 Prozent geplant.
(vgl. https://ostexperte.de/russland-will-militaerhausgaben-kuerzen/ )
Aus meiner Sicht will die Mehrheit der Deutschen, ich meine die Bevölkerung und nicht die politische Elite, eine pragmatische Politik, und keine Sanktionen oder Eskalation, sondern eine Politik des Friedens.


Ex-EU-Kommissar Günter Verheugen "...es ist ja noch nicht solange her, das die britische und amerikanische Regierung die ganze Welt belogen haben, bewusst und absichtlich belogen um den Überfall auf den Irak rechtfertigen zu können."


***

Neue Freiheit und Demokratie in EU-Mitglieds-Kandidat UKRAINE: Wahlverbot für Russen - Schaut der Westen wiedermal weg, soll diese Doppelmoral von einigen Verantwortlichen in das Guinness-Buch der Rekorde?
***
DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN: NATO plant neue Kommando-Zentrale in Deutschland. NATO weiter auf Kriegskurs gegen Russland?


***

Spanien - Polizei Brutalität - Sonntag, 01.10.2017


Die neue "Freiheit und Demokratie" für Selbstbestimmung des Katalonischen Volkes im NATO-EU-Land Spanien.
So schafft sich die Christliche Regierung neue Freunde, ja im doppelten Sinne, die Einen die dieses Vorgehen gut finden oder stillschweigend dulden und die Anderen, die voller Wut, nach Rache und Vergeltung rufen, und Die, die ihre Wut aus Angst in ihrem privaten Umkreis ausleben. Schönes Europa, schöne Demokratie - die EU macht das Leben lebenswerter und sichert den Frieden auf unserem Kontinent?

Wundert Ihr Euch ... hier wird Nähboden für Wut, Hass und schlimmeres erzeugt...
Die Bevölkerung Kataloniens hat das Recht, in einer Volksabstimmung einen Willen zu bekunden. Wer aber mit derartiger Gewalt vorgeht, erreicht das Gegenteil von dem was er will und provoziert eine Loslösung Kataloniens…
Die Macht-Eliten scheinen unfähig die wirklichen Probleme der Menschen vernünftig zu lösen…
Die faschistische Franco-Zeit scheint heute immer noch, in der politischen Realität Spaniens präsent zu sein. NATO und EU schauen zu, wie ein Volk von der eigenen Regierung niedergeknüppelt wird, weil es für Selbstbestimmung eintritt.
Das Selbstbestimmungsrecht der Völker ist eines der Grundrechte des Völkerrechts (Artikel 1 der UN-Menschenrechtsakte und verschiedener IGH-Urteilen).
Es besagt, dass ein Volk das Recht hat, frei über seinen politischen Status, seine Staats- und Regierungsform und seine wirtschaftliche, soziale und kulturelle Entwicklung zu entscheiden. Dies schließt seine Freiheit von Fremdherrschaft ein.



Und das sagt unsere, Deutsche Regierung zu dieser Polizei Brutalität, was würde sie wohl sagen, wenn der Tatort in Russland wäre?



(aktualisiert 09.10.2017)

Völkerrecht – Gleiches Recht für alle … Doppelmoral der EU

Nachdenken ist noch nicht verboten - Warum gilt für den Kosovo ein anderes Völkerrecht als für Katalonien?
Die EU-Kommission hat 2008 die Abspaltung des Kosovos und damit die Verletzung der territorialen Integrität Serbiens anerkannt und für rechtens. Und das alles ganz ohne Referendum!
Aktuelle Position der EU: Spaniens territoriale Intergrität müsse gewahrt werden.
Die Katalanen scheinen für Brüssel, im Gegensatz zu den Kosovaren, weniger Bedeutung zu haben.
Ein Sprecher der EU-Kommission: Die Unabhängigkeit Kosovos sei „unter sehr speziellen Umständen“ anerkannt worden und nicht mit Katalonien zu vergleichen.
Wenn aber das Recht von Umständen abhängig ist, gelten Verträge und Vereinbarungen nur, solange auch die Umstände gegeben sind, unter denen sie geschlossen wurden. Wenn die EU wenigstens ehrlich zu sich selbst wäre, sind aktuell, die Voraussetzung für die Prüfung der Anerkennung des Kosovos gegeben.
Doppelmoral in der Geopolitik ist nun wirklich keine kluge Methode für die friedliche und stabile Entwicklung in Europa.



***

Friedens und nicht Kriegspolitik -
darf nicht Worthülse sondern sollte alternativlos der Kerngedanke sein.

Wir sind zwar alle Gehirnbesitzer aber leider nicht alle Gehirnbenutzer.
Es ist erstaunlich was das Schweigekartell in Medien, unter anderen durch intelligente Manipulation und Weglassen von Informationen, ein anderes Bild von der realen Wirklichkeit zu bestimmten Themen anrichtet. Das ist eine unglaubliche Arroganz die von bestimmten Eliten praktiziert wird.
Wie viele Menschen es mit beschränkter Wahrnehmung gibt, sie wirken wie eine Kopie der Medien, leben in einer Märchenwelt weil sie auf das was die Medien sagen vertrauen, sie denken nicht mehr selbst, eigene Denkmechanismen sind unsichtbar.
So leben manche Menschen lieber mit der Lüge als mit der Wahrheit, sie glauben der Wahrheit nicht, obwohl man die Lüge als Lüge hätte erkennen können.
Die Wahrheit aber bleibt wahr, auch wenn man durch Manipulation und Propaganda, als wesentliche Bestandteile unserer Demokratie zum Verhalten und politisch-ideologischen Einstellung der Massen, nicht dazu erzogen wurde sie zu glauben. Weiterlesen - Fortsetzung Seite 2- Hier!

Deutsche Wirtschafts Nachrichten 07.09.2017: UN-Sonderbotschafter - Der Krieg in Syrien ist fast vorbei

Flüchtling aus Syrien:
Die IS-Terroristen sind "mitten unter uns"


Ex-ZDF-Chefredakteur wirft Kanzlerin Merkel Erpressung vor. "Solche Vereinbarungen nennt man sittenwidrig." - Siehe Spiegel-Online

RISKANTES SPIEL DES WESTENS * Deutsche Wirtschafts Nachrichten: US-Waffen für die Ukraine – Julia Timoschenko fordert allgemeine Mobilmachung - Erste Anzeichen das militärische Kampfhandlungen der ukrainische Armee um Slawjansk (Ostukraine) bevorstehen. Steuert die Ukraine auf ein zweites Syrien - wollen die USA das wirklich? - Droth eine Eskalation mit Russland

Illegale Kriege: Wie die NATO-Länder die UNO sabotieren. Eine Chronik von Kuba bis Syrien

Russlands Verteidigungsminister erklärt: Bürgerkrieg in Syrien "faktisch für beendet", wenn der Westen einverstanden ist

Forbes-USA-Wirtschaftsmagazin: Ralph Benko ehemaliger Stellvertreter des Chefberaters im Weißen Haus unter Ronald Reagan - USA sollen kein Schreckgespenst aus Russland basteln


Hinweis zu Wartenzeiten - Linkänderungen/ Linklöschungen auf www.berliner-tip.de

Wir bitten um Verständnis, dass es bei beantragten Änderungen oder Löschungen von Linkeinträgen eine Wartezeit von mehreren Monaten geben kann. Die Suchmaschine www.berliner-tip.de ist ein Freizeitprojekt und das zur Verfügung stehende Zeitfenster ist leider begrenzt. Wir arbeiten trotzdem so schnell wir können.
Allein auf der Warteliste von www.berliner-tip.de zur redaktionellen, manuell geprüften und kostenlosen Freischaltung von Linkeinträgen befinden sich über 5000 Neuanmeldungen.


Sonderangebot sichern - IHRE WEBSEITE VORN PLATZIEREN


- Ihre Webseite als Blickfang EINTRAGEN!
- Webseiten-Eintrag - Kurze Zeit 50% RABATT!
- Kostenpflichtige Freischaltung erfolgt umgehend!
- Können Sie es sich leisten, diesen Vorschlag abzulehnen?
- HIER KLICKEN!







Europas größter Online-Shop für Vitalstoffe


Geld-Notruf - fidor Bank


Gewichtsabnahme - Lust und Liebe - Vitalkaufhaus-Vitalingo


Online Shop mit Preisvergleich


SIM-Karten gratis


SIM-Karten kostenlos - weitere Anbieter



Die Internetplattform Berliner-Tip.de verfügt über eine eigene Datenbank mit Tipps und Informationen für, Industrie, Wirtschaft, Wissenschaft, Mittelstand und Privat.
Hier finden Sie Informationen zum Business, zur Förderung von Innovation und Vernetzung, von Stellenangebote bis Freizeitgestaltung, vom Aktienkurs bis Zwagsversteigerung, von der Geschäftsidee über Ratgeber bis zum Konkurs, vom Hobby bis zur Zahnbehandlung und vieles mehr... Sie finden Webtipps und Informationen zu (fast) allen Themen unserer Gesellschaft.
Mit mehr als 83.000 Content-Partnern und Hundertausenden von Informationen über neueste Entwicklungs- und Forschungsergebnisse, interessante Studien und Statistiken sowie innovative Verfahren, Produkte und Dienstleistungen zukunftsorientierter Unternehmen uvm. zählt Berliner-Tip zu den wichtigen Internetwebseiten des deutschen Marktes. Wie auch das Unternehmen - Websuche Search Technology GmbH & Co. KG - "Logo22 (www.berliner-tip.de) eine der wichtigsten Seiten im deutschen Markt" in einem Schreiben vom Dezember 2009 hervorhob.
Berliner-Webtipps zu Berlin und Deutschland werden redaktionell gepflegt. Diese Webseite steht für lokales Marketing - Berlin Information und Dienstleister für Internet-Tipps. Wir sind als WebseitenTipp für Berlin Information weltweit bekannt und werden täglich von User aus fünf Kontinente besucht.
Nutzen Sie die Kraft und die Möglichkeiten dieser Online-Werbungs-Tips - zum Promotion für Ihr Web-Business. Unsere Werbetip-Plattform bietet Internetwerbung kostenlos und kostenpflichtig, ist Internetdienstleister für Berlin und deutschsprachige Webseiten.
Als ein weiteres kostenloses Serviceangebot finden Sie auf BerlinerTip auch ausgewählte Spezialsuchmaschinen und umfangreiche Informationen zu Berlin und Deutschland inklusive Insider- und Szene-Tipps wie Ausflugtipps, Tipps zu Berlin Events, Berliner Sehenswürdigkeiten, Berliner Veranstaltungstipps, Tipps zu Ausbildung und Praktikaplätzen, Restauranttipps, Businesstipps, Medizin, Kultur und Sporttipps und vieles mehr, also Tipps zu allen gesellschaftlichen Bereichen.
Berliner-Tip.de: Webtipp-Portal für Berlin, Deutschland und Europa - nicht nur besser sondern anders.
Steigern Sie durch Berliner-Tip.de Ihren Bekanntheitsgrad - Ihr geschäftliches Wachstum - nutzen Sie unseren kostenlosen bzw. kostenpflichtigen Eintrag - jetzt hier Ihre
Internet / Online Werbung - Homepage anmelden.
Berliner-tip.de: Webtipps, Berlin-Information und lokales Marketing. Bei Ihrer Online Werbung und bei der Suche und beim Finden nach neuen geschäftlichen und privaten Kanälen, den richtigen Entscheidungsträger, den Ansprechpartner Tausender Firmen / Unternehmen, Mitarbeiter, Jobs und viele andere Informationen, unterstützen wir Sie.

Ohne langes Suchen, finden Sie zum Beispiel hier Ihr Hotel in Berlin.

Die Firma Pearl Consulting & Communication GmbH - ein Unternehmen der Pearl-Unternehmensgruppe - hat im März 2009 einen neuen Leitfaden unter dem Titel
Suchmaschinen-Ratgeber herausgegeben und Logo22, jetzt Berliner-Tip.de als - moderner Webkatalog aus Berlin - unter - Hier einige bekannte Webkataloge - bewertet.
Mehr Information zu Berliner-Tip.de.

Tägliche News zu Berlin - Berlin Tips

Nützliche Tipps zu Berlin, zu Ausbildungsplätzen, Berliner Auskunft, Berliner Polizei, Berliner Kinoprogramm, Berliner Stellenangebote, Firmen, Hotels, Internet Werbung kostenlos und kostenpflichtig, Pressemeldungen, Sport, Studentenjobs, Veranstaltungen in Berlin, Video Clips u.v.m. finden Sie auf Berliner Tipp.
Wohin in Berlin - Berlin Tipps Insider?
Hier bei Berlin Information finden Sie Informationen zu Berlin, Tipps zur Freizeit, zum Erholen und Entspannen, zu Events, Berliner Restaurants, Veranstaltungen, Theater, Museen, Sehenswürdigkeiten, Einkaufsmailen ...
Mit den hier gelisteten Spezial Suchmaschinen erweitern wir unseren KOSTENLOSEN SERVICE.
Diese Seite ist für eine Auflösung von mind. 1024x768 (optimal 1280 x 1024) in TrueColor sowie für den MS Internet Explorer ab Version 7.0 - Google Chrome - Opera Version 10 - Morzilla Version 3.0 optimiert. Eventuelle Darstellungsprobleme, bei anderen Auflösungen/ Browsern.


Das Wetter in Berlin



Kostenlos - Kleinanzeigen - SucheBiete.Com || Kostenloser-Suchmaschineneintrag || Logiprint - Internetdruckerei

copyright 2009 - 2017 by www.berliner-tip.de - Berliner-Webtipps - Berlin Information - Internet Werbung kostenlos - Homepage eintragen - ohne Backlinkpflicht - Inhaber Berliner Homepage werden kostenlos weiter vorn plaziert!

Valid XHTML 1.0 Strict CSS ist valide!